Eure Verantwortung

Wie ihr euch vorstellen könnt, kosten all diese vielen Untersuchungen, Behandlungen, Operationen, Medikamente usw. viel Geld. Da die Tiere keine „Besitzer“ haben sind sie auf die Unterstützung von Tierfreunden angewiesen.

Wir möchten natürlich alles dafür tun, damit die Katzen, auch wenn sie weiterhin draussen leben, gut zurecht kommen. D.h. ohne Schmerzen oder gravierende gesundheitliche Einschränkungen.

Nahezu jedes der Tiere ohne menschliche Fürsorge schleppt irgendeine Verletzung oder Erkrankung mit sich herum, die aber in der Regel gut zu behandeln oder zu beheben ist. Wir können leider immer nur so vielen Tieren helfen, wie es unsere finanziellen Mittel zulassen.

Und genau da kommt ihr ins Spiel. Ihr könnt durch eine Geldspende bewirken, dass Katzen wie Felix oder auch Carlos ein schmerzfreies, gesundes Katzenleben führen können.

Und wenn jeder der Gemeinschaft einen kleinen Teil dazu beiträgt, dass es den Tieren in der eigenen  Gemeinde gut geht, ist es für den Einzelnen dann auch nicht mehr so viel! Katzen sind keine Wildtiere, sie sind Haustiere, seit tausenden von Jahren domestiziert. Und deshalb tragen wir auch die Verantwortung für sie.
Also, bitte übernehmt einen Teil der Verantwortung und helft uns, den Katzen zu helfen.

Spenden überweist bitte auf folgendes Konto:

IBAN: DE42256900090441116100
BIC: GENODEF1NIN
Volksbank eG Nienburg

Wenn euer Beitrag für ein bestimmtes Projekt
verwendet werden soll, schreibt bitte den Namen
der Katze als Verwendungszweck dazu.

Vielen Dank, dass ihr Verantwortung übernehmt!

Tierschutz, Kastration, Kastrationspflicht, Streunerkatzen, Katzen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen