… suchen wir

aktuell haben wir keine Katzen in den Pflegestellen, die auf ein Zuhause warten. Das ändert sich meist ziemlich schnell wieder. Wer also Interesse an unserer Arbeit, unserem Verein und entsprechend an unseren Tieren hat, kann sich trotzdem melden. Wir werden die Kontaktdaten aufschreiben und uns melden wenn ein passendes Tier bei uns eintrifft.

Das ist z.B. Findus. Er ist ein ganz verschmuster Kater im besten Alter … lernen muss er noch einiges, aber er ist auch so ein ganz toller kleiner Kerl.

Und auch obwohl wir keine Katzen in den Pflegestellen haben, laufen drauße nach wie vor sehr tolle Tiere herum, die auch darauf warten endlich ihren Sofaplatz zu finden. Es sind alles erwachsene Katzen, die ihr bisheriges Leben recht selbsständig verbracht haben. Sie werden von uns mit Futter unterstützt und wir bringen sie selbstverständlich zu einem Tierarzt wenn sie krank oder verletzt sind. Das große Problem dabei ist, dass wir sie natürlich nicht alle durchgehend unter Kontrolle haben … und so machen sicher nicht wenige Katzen Krankheiten alleine durch ohne dass wir etwas davon mitbekommen haben. Diesen nicht wünschenswerten Umstand kann man nur ändern wenn jedes einzelne Tier ein richtiges Zuhause mit einer richtigen Familie bekommt.

Unser Knuddelkater Hook sucht mit seiner Schwester ein schönes Zuhause in einer ruhigen Gegend mit lieben Menschen …

Viele unserer Schützlinge sind sehr zutraulich und verschmust … was sie nicht kennen, oder nur sehr sporadisch kennen, sind Autofahrten, regelmäßige Arztbesuche, Transportboxen oder einfach die Tatsache in einem Haus zu leben und nicht laufen zu können wohin man gerade möchte … aber das lernen sie … und gerade z.B. im Winter lernen sie das alles sehr schnell und sie lernen es auch sehr schnell zu schätzen, wenn immer jemand da ist, der sich um sie kümmert.

Also. Wenn jemand Interesse an unseren Draußen-Schützlingen hat, kann er sich gern melden … wir beraten gern zu jedem einzelenen Tier uns stellen sie alle gern vor …


Die Süße ist auch noch da …

Unsere zuckersüße Walli ist natürlich und zu unser aller großer Freude noch da. Walli hatte ja diesen wahnsinnig großen, bösartigen Tumor unter dem Bauch. Der war fast größer als die kleine Katze selbst … und ohne die Operation wäre sie wohl auch schon nicht mehr am Leben … Seit der OP lebt Walli in einer sehr liebevollen Pflegestelle. Sie fühlt sich dort eigentlich auch sehr wohl … aber dort leben auch noch zwei andere Katzen. Die Katzen der „Pflegemutti“. Ein Kater und eine Katze, beide schon in fortgeschrittenem Alter und darum auch nicht mehr so geduldig mit Jungspunden wie Walli. Und weil sich die drei Tiere so gar nicht verstehen und es zeitweise sogar zu ziemlich bösen Auseinandersetzungen kam, suchen wir für Walli ein eigenes Zuhause.

Andere Katzen sollten dort auf keinen Fall leben und es muss ausreichend Zeit vorhanden sein um sich um Walli zu kümmern. Sie braucht den Freigang, und den möchte sie in einer katzensicheren Umgebung genießen. Das Zuhause oder die Pflegestelle muss zuverlässig Wallis Gesundheitszustand im Blick haben und darauf achten, dass an Wallis Körper nirgendwo neue Tumoren wachsen … regelmäßige Checks beim Tirarzt gehören natürlich dazu. Die Kosten übernimmt der Verein.

Walli ist eine wirklich entzückende junge Katze voller Lebensmut und Tatendrang. Sie ist sehr menschenbezogen und es ist einfach schade, dass momentan aufgrund der schlechten Beziehung unter den Katzen so wenig Kuschelzeit für sie bleibt. Im Haus kann sie so auch nicht mit den anderen leben, weil sie sich sonst beißen würden. So bekommt Walli zwar alles was möglich ist, aber sie ist auch eine ganze Zeit des Tages auf sich gestellt.

Ob und wann der bösartige Tumor in und an Wallis Bauch wieder wächst wissen wir nicht. Die Prognose war schlecht. Sie hat uns allen bisher aber das Gegenteil bewiesen und es geht ihr wirklich gut. Als „gesunde“ Katze können und wollen wir Walli jedoch nicht vermitteln. Es muss klar sein, dass sie Krebspatientin ist und auch bleiben wird.

Wer mit Walli die ihr gegebene Lebenszeit verbringen möchte meldet sich gern bei uns.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen